Paderborn / Schloß Neuhaus. Raimund Voß ist neuer Bezirkskönig im Bezirksverband Paderborn-Stadt. Der amtierende Schützenkönig, aus Schloß Neuhaus, nutzte beim Bezirkskönigschießen in Wewer die Gunst der Stunde. 

Beim Wettkampf der vier Schützenbruderschaften des Bezirksverbandes Paderborn - Stadt aus Schloß Neuhaus, Benhausen, Elsen und der gastgebenden Schützenbruderschaft aus Wewer konnte sich Raimund Voß aus Schloß Neuhaus gegen seine drei Konkurrenten, nach einem wirklich spannenden Wettkampf, durchsetzen. Um 16:36 Uhr mit dem 124. Schuss sicherte er sich die Bezirkskönigswürde und tritt damit die Nachfolge von Artur Diele aus Wewer an. Raimund Voß vertritt damit knapp 6000 Schützen aus Schloß Neuhaus, Elsen, Wewer und Benhausen. Die Bezirksprinzenwürde errangen folgende Schützenbrüder: Bez.- Apfelprinz wurde mit dem 11. Schuss Bernd Schröder von der St. Hubertus-Schützenbruderschaft 1921 Else e.V., Bez.-Kronprinz mit dem 22. Schuss wurde Artur Diele von der St .Johannes- und St. Hubertus- Schützenbruderschaft Wewer 1910 e.V. und mit dem 28. Schuss wurde Andreas Tasche vom Schützenverein Benhausen 1836 e.V. Bez.-Zepterprinz

NRW. Auch nach den Regenfällen in den vergangenen Tagen bleibt die Waldbrandgefahr in weiten Teilen Deutschlands hoch. Der Deutsche Jagdverband gibt Tipps, was Waldbesucher tun können, um Feuer zu verhindern. Glasscherben und Folien verursachen zwar keine Brände, das Verletzungsrisiko für Wildtiere ist aber hoch. 

So gelingt der Start ins eigene Leben

Paderborn. Für viele Schulabgänger gehen jetzt die letzten Sommerferien zu Ende. Mit dem beginnenden Studium oder der Berufsausbildung warten spannende Erfahrungen: das erste selbstverdiente Geld, vielleicht ein eigenes Auto und oftmals der Auszug aus dem Elternhaus. Wer nur ein paar Ratschläge befolgt, der kann sorgenfrei in den neuen Lebensabschnitt starten.

Endlich die Füße ungeniert auf den Wohnzimmertisch legen und das Geschirr erst am nächsten Tag abwaschen – das sind die Freiheiten der ersten eigenen vier Wände. Doch die richtige Wohnung will erst einmal gefunden werden. Wie groß muss sie überhaupt sein und was steht dafür an Geld zur Verfügung? Kommt vielleicht eine WG infrage? Neben der Miete und den Nebenkosten spielt bei der Auswahl vor allem der Weg zur Uni oder zur Arbeit eine Rolle. Eine Fahrgemeinschaft oder alternativ zum teuren Auto ein Bahn-Ticket oder Fahrrad können helfen, Kosten einzusparen.

Fr., 10. Aug. 2018

Filmreife Sommernächte

Neuhäuser Open-Air-Kino dauert bis Sonntag an

Schloß Neuhaus. (dg) Es handelt sich um den größten Kinosaal der Stadt Paderborn: Gemeint ist das Open-Air-Kino in Schloß Neuhaus, das bis Sonntag andauert. 750 Plätze bietet das umzäunte Areal vor der Schlosshalle, das seinen Besuchern jeden Abend einen anderen Film bietet.

KKH-Umfrage: Zwei Drittel sehen Suchtgefahr in medizinischer Internetrecherche

Paderborn. Für die meisten ist das Internet in medizinischen Fragen die Informationsquelle schlechthin: Laut einer forsa-Umfrage im Auftrag der KKH Kaufmännische Krankenkasse forschen 73 Prozent der Deutschen im Netz nach Erklärungen für Krankheitssymptome. Rund zwei Drittel sehen darin aber auch die Gefahr, zum Hypochonder beziehungsweise süchtig nach Internetdiagnosen zu werden. Es ist ja auch allzu verlockend: Ob Kopf-, Bauch- oder Knieschmerzen – Dr. Google hat zu jedem Wehwehchen eine Vielzahl von Antworten parat – schnell, effektiv, 24 Stunden täglich.

Freitickets für Nachwuchskicker

Paderborn. Pünktlich zum Heimspielstart des SC Paderborn 07 in die Saison 2018/2019 hat der Heimathafen die ersten Tickets für die Partie gegen Jahn Regensburg am Freitag um 18.30 Uhr verlost. Auch für jedes weitere Liga-Heimspiel der Saison stehen Tickets zur Verfügung, für die sich Fußball-Jugendmannschaften bewerben können. Die Verlosungen sind Teil einer Partnerschaft zwischen Flughafen und SCP, in deren Rahmen auch verschiedene Aktionen in der Benteler-Arena geplant sind.

Ein Praxisbuch von Ursula Kerkmann

NRW. Seit 2015 haben weit über einhundert bürgerschaftliche und kommunale Musikprojekte in Nord­rhein-Westfalen mit zugewanderten Menschen nachhaltig gearbeitet. Sie schlugen kulturelle Brücken, erprobten gemeinsame kulturelle Ausdrucksformen, vermittelten Musik und vor allem Sprache durch Singen. Kein Hilfsmittel ist zum Spracherwerb geeigneter als das Singen. Der Landesmusikrat NRW und der Landesverband der Musikschulen in NRW konnten an die 250 dieser Projekte mit Landesmitteln fördern und begleiten.

Beeren stehen dieser Tage ganz oben auf der Beliebtheitsskala. Jeder Deutsche verbraucht im Schnitt acht Kilogramm pro Jahr. Viele Beeren landen allerdings ungenutzt im Abfalleimer. Das muss nicht sein. Die Initiative Zu gut für die Tonne! des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft gibt zehn einfache Tipps, mit denen jeder Einzelne Beeren länger frisch halten und Abfälle reduzieren kann.

Bürgermeister und Fachausschuss-Vorsitzende gratulierten

Paderborn. Tradition ist auf dem Pottmarkt zu Libori gelebte Wirklichkeit. Das zeigten auch die Jubilare auf dem Markt in diesem Jahr, den Bürgermeister Michael Dreier und die Vorsitzende des Betriebsausschusses und Ausschusses für Märkte und Feuerwehr, Ulrike Heinemann, gratulierten.

Bad Meinberg. Der Countdown läuft … Vom 12. - 19.08.2018 findet das Yoga Summer Camp 2018 statt. Im Sommer verwandeln sich die Außenbereiche des Yoga Vidya Seminarhauses in Bad Meinberg in das größte Yoga-Zeltlager. Erwartet werden bis zu 100 junge Menschen im Alter von 13 bis 20 Jahren. Ohne Vorkenntnisse können Jugendliche und junge Erwachsene binnen einer Woche ein Rundum-Wohlfühlpaket mit vegetarischer Vollverpflegung genießen, in der Bewegung, Kreativität, Abenteuer und Interaktion gemeinsame erleben und entdeckt werden können.

Seite 2 von 20
DMC Firewall is developed by Dean Marshall Consultancy Ltd