Bad Lippspringe/Schloß Neuhaus. Am 03. Juni 2018 fand in Schloß Neuhaus die 16. Auflage des alljährlichen Schloßpokals statt. Neu und eine Premiere: Erstmals traten auch die U10-Judoka bei diesem auf Bezirksebene ausgetragenen Turnier an. Zusätzlich zu den Vereinen aus dem Bezirk Detmold nahmen auf Einladung ebenfalls Vereine aus anderen Bezirken teil.

Mit 31 Kämpferinnen und Kämpfer zog der TV Jahn Bad Lippspringe in die Halle und sollte am Ende des Tages in jeder Altersklasse den ersehnten Schloßpokal in den Händen halten. In der U10, U13 (hier punktgleich mit dem JC Schloß Neuhaus) und in der U15 war der TV Jahn aus Bad Lippspringe das Maß aller Dinge. Erfolgreiche Kämpfe und schöne Techniken ließen nicht nur die Trainer staunen.

Schloß Neuhaus. Die FÜR Paderborn hat die Öffnung des Waldbades in Schloss Neuhaus erst zum 1. Juni erneut kritisiert. Trotz besten Sommerwetters und damit Schwimmbadwetter hatten im Mai, blieb das Waldbad in Schloß Neuhaus geschlossen.

Der Wettstreit der Pyrotechniker ist seit vielen Jahren Highlight des Paderborner Schlosssommers. Als Veranstalter des Feuerzaubers fällt es uns schwer nun bekanntgegeben zu müssen, dass die beliebte Veranstaltung in diesem Jahr aussetzen muss und der bereits bestehende Veranstaltungstermin 2018 auf das darauffolgende Jahr 2019 verschoben wird.


Der neue Veranstaltungstermin: 17. August 2019, Einlass: 17:00 Uhr

Lichtenau/ Husen. - Wie moderne Landwirtschaft funktioniert, die gänzlich auf chemische Pflanzenschutzmittel verzichtet, können Landwirte und interessierte Bürger und Hobbygärtner am 11. Juni von 10:30 Uhr bis 13:00 Uhr im Lichtenauer Ortsteil Husen am Beispiel einer fotogesteuerten Maishacke lernen.

Organisiert wird dieser Praxistest von dem Bioverband Bioland auf den Maisschlägen von Landwirt Franz-Josef Lüns, der seinen Betrieb im Jahr 2015 auf eine biologische Wirtschaftsweise umgestellt hat. Auf einer Fläche von zehn Hektar Bio-Mais wird modernste Hacktechnik zum Einsatz kommen.

6. Konzert am 10. Juni 2018 um 19:30 Uhr in der Kaiserpfalz

Das Konzert der Philharmonischen Gesellschaft Paderborn zum Abschluss der Konzertsaison 2017/2018 am 10. Juni 2018 um 19.30 Uhr in die Kaiserpfalz wird klassisch.

Es beginnt mit der Ouvertüre zur Schauspielmusik „Olympie“ von dem auch „Odenwälder Mozart“ genannten Joseph Martin Kraus, der 1756 in Miltenberg geboren wurde und schon 1792 in Stockholm verstarb. Das Schauspiel „Olympie“ verfasste Johan Henrik Kellgran im Auftrag von König Gustav III. von Schweden als Adaption der gleichnamigen Tragödie von Voltaire. Die Ouvertüre ist ein Musterbeispiel des reinsten „Sturm und Drang“.

Schülerempfang im Historischen Rathaus

Am Dienstag, 5. Juni, empfing der stellvertretende Bürgermeister Dieter Honervogt 34 Schülerinnen und Schüler des Collège Ambroise Paré aus Le Mans und ihre deutschen Partnerinnen und Partner des Gymnasium Schloß Neuhaus. Gemeinsam mit den Französischlehrerinnen Frau Gramlich und Frau Berger traf sich die Gruppe im großen Sitzungssaal des Historischen Rathauses, wo Dieter Honervogt den Gästen die wichtigsten Eigenschaften Paderborns präsentierte.

Fr., 08. Jun. 2018

Kostenloses Badevergnügen

Bäderbetrieb teilt Freikarten aus

Auch in diesem Jahr wird Kindern aus bedürftigen Familien in den Sommerferien wieder das Badevergnügen zum Nulltarif ermöglicht. Das kostenlose Freizeitangebot kann bereits zum fünften Mal umgesetzt werden. „Das Angebot wurde in den letzten Jahren stets gut angenommen,“ freut sich Sozialdezernent Wolfgang Walter. Bei entsprechender Witterung rechnen der Bäderbetrieb der Stadt Paderborn (BSP) und Walter damit, dass wieder bis zu 1.500 Freikarten ausgegeben werden.

Kreismuseum Wewelsburg beteiligt sich am „Tag der Gärten und Parks in Westfalen-Lippe“ mit zwei kostenlosen Führungen

Kreis Paderborn (krpb). Unter dem Motto „Gartentraum – Sommertraum!“ präsentieren sich beim siebten „Tag der Gärten und Parks in Westfalen-Lippe“ hochherrschaftliche Anlagen ebenso wie gepflegte Kurparks oder private idyllische Oasen. Auch in diesem Jahr beteiligt sich das Kreismuseum Wewelsburg mit seinen Kräuterbeeten an dieser Aktion, wenn über 170 Gärten und Parks ihre Pforten öffnen.

Fitness ist in Paderborn angekommen

Schloß Neuhaus. Als ein „Feuerwerk der Paderborner Sportfamilie“ bezeichnet Mathias Hornberger, Vorsitzender des Stadtsportverbandes Paderborn e.V., das Programm für den mittlerweile 16. Tag des Paderborner Sports. Dieser findet am Sonntag, 10. Juni, von 14 bis 18 Uhr im Schlosspark in Schloß Neuhaus statt.

Schloß Neuhaus. Seit Mittwoch, 6 Juni, wird die Hatzfelder Straße in Schloß Neuhaus kurz nach der Kreuzung mit der Dubelohstraße bis zum Lidl-Markt zur Einbahnstraße und ist nur noch in Richtung Mastbruchstraße zu befahren. Für den Verkehr in Richtung Dubelohstraße sind entsprechende Umleitungen über Mastbruchstraße und Husarenstraße, beziehungsweise den Schatenweg ausgeschildert. Da die Arbeiten größtenteils im Bereich des Geh- und Radweges auf der Seite des Lidl-Marktes stattfinden, werden Fußgänger gebeten den Gehweg auf der gegenüberliegenden Straßenseite zu nutzen. Für Radfahrer führt eine Umleitung über den Sporckweg in Richtung Dubelohstraße. Zu Beginn der Arbeiten wird am 6. Juni im Bereich der Einmündung der Vom-Stein-Straße in die Hatzfelder Straße noch eine Suchschachtung durchgeführt, um die Höhenlage des Kanals und der Wasserleitung festzustellen. Während dieser Zeit ist der Vom-Stein-Straße nicht über die Hatzfelder Straße anfahrbar. Bei den Arbeiten handelt es sich um eine gemeinsame Maßnahme der Westfalen Weser Netz GmbH und des Stadtentwässerungsbetriebs, die Arbeiten an der Wasserleitung und den Schmutz- und Regenwasserkanälen der Hausanschlussleitungen vornehmen werden. Im Nachgang wird das Straßen- und Brückenbauamt noch den nördlichen Gehweg auf der Seite des Lidl- Marktes erneuern. Die Arbeiten werden voraussichtlich drei Monate andauern.
Die Stadt Paderborn bittet alle Anwohnerinnen und Anwohner sowie Gewerbetreibende um Verständnis für die entstehenden Einschränkungen und um erhöhte Aufmerksamkeit und Rücksichtnahme im Baustellenbereich.

Seite 18 von 20
DMC Firewall is developed by Dean Marshall Consultancy Ltd