Mo., 16. Jul. 2018

Ladies Albion Open

Sennelager. Am Samstag, den 30. Juni 2018 fand auf der Anlage des B. A. GC Sennelager das diesjährige Albion Ladies Open statt.

Bei strahlendem Sonnenschein gingen 35 Ladies aus verschiedenen Golfclubs der näheren Umgebung an den Start, um einen der wertvollen Preise zu gewinnen, das Handicap zu verbessern oder einfach nur mit gleichgesinnten Frauen einen schönen Golftag zu verbringen.

Brennpunkt „Pflege“ im Kreishaus mit frischen Ideen im Kampf gegen den Fachkräftemangel und für eine menschenwürdige Pflege

Kreis Paderborn (krpb). Die Pflege ist weiblich: Meist sind es Frauen, die pflegebedürftige Angehörige versorgen oder in der Altenpflege beschäftigt sind. Bis 2030 werden im Kreis Paderborn zusätzlich 1330 Pflegekräfte gebraucht. Doch bereits jetzt kommt es zu Engpässen in der Versorgung. Wie kann es Unternehmen der Gesundheits- und Pflegebranche gelingen, Fachkräfte zu gewinnen und zu halten? Welche Rahmenbedingungen müssen geschaffen werden, um die Vereinbarkeit von Beruf und Familie auch für Beschäftigte in der Pflegebranche sicherzustellen? Und wie kann man auch junge Menschen für den Pflegeberuf begeistern?

Die SPD-Fraktion setzt sich schon seit Jahren für die Schulsozialarbeit ein – Der Bedarf wächst auch an Gymnasien

Paderborn. Die Paderborner Schulen brauchen für ihre erfolgreiche Bildungsarbeit mit Kindern und jungen Erwachsenen nicht nur gute Lehrer und eine moderne Ausstattung. Für die Paderborner SPD ist klar, dass Eltern, Lehrer und Heranwachsende durch Veränderungen in Familien und Gesellschaft ebenso auf die Hilfe von Sozialarbeitern angewiesen sind.

„Ihre Prävention und Unterstützung auf vielen Feldern kann helfen, soziales Lernen zu stärken und Krisen in der Entwicklung sowie drohende Brüche in der Bildungsbiographie zu vermeiden oder aufzufangen“, betont Paderborns stellvertretender Bürgermeister Martin Pantke. Der pensionierte Lehrer weiß, dass an vielen Paderborner Schulen Schulsozialarbeiter mit Erfolg und bei steigender Nachfrage im Einsatz sind. Finanziert wird das aus verschiedenen Quellen, dazu zählt auch der städtische Haushalt.

Förderschulen wieder stärken – deutliche Kritik an Landtagskollegin Beer (Grüne) aus Paderborn
Paderborn / NRW. Als wenig sachdienliche Polemik, nur um von den eigenen Fehlplanungen der vergangenen rot-grünen Landesregierung abzulenken, empfindet der Paderborner CDU-Landtagsabgeordnete Daniel Sieveke die Kritik der Opposition an der Schulpolitik von CDU und FDP. So entzündete sich in der Aktuellen Stunde des Landtages am Donnerstag erneut die Debatte um das pädagogische Inklusionskonzept (gemeinsames Lernen von Schülern mit und ohne Behinderung) mit dem Vorwurf der Opposition, die Regierung wolle in erster Linie Förderschulen stärken und das wirkliche gemeinsame Lernen an den Regelschulen bremsen.

Abwärmeleitung vom Benteler Werk wird verlegt

Schloß Neuhaus. Ab Dienstag, 17. Juli, wird die Residenzstraße in Schloß Neuhaus zwischen der Schloßstraße und der Marstallstraße halbseitig gesperrt und deswegen für den Durchgangsverkehr zur Einbahnstraße mit Fahrtrichtung Münsterstraße. Das Befahren der Residenzstraße in Richtung Schloßstraße ist bereits ab der Münsterstraße schon nicht mehr möglich. Eine Umleitung über die Münsterstraße, den Heinz-Nixdorf-Ring und die Schloßstraße ist ausgeschildert.

Paderborn/Hamm (straßen.nrw). Die Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Hamm gibt Sperrungen in der Anschlussstelle Paderborn-Zentrum und Salzkotten in Richtung Bielefeld ab Mittwoch (18.7.) bekannt. Gesperrt werden die Auffahrten in Fahrtrichtung Bielefeld sowie die Ausfahrt nach Salzkotten. Die Ausfahrt nach Paderborn ist möglich. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Ende August. Gesperrt werden muss die Anschlussstelle da die Brückenarbeiten (über das Bauwerk verläuft die A33, unter ihr die B1 bzw. B64) jetzt die rechte Brückenhälfte in Richtung Bielefeld betreffen. Hierdurch ist eine Auf- und Abfahrt nicht mehr möglich. Umleitungen werden eingerichtet.

Während der Sommerferien

Paderborn. Die Offene Kinder- und Jugendarbeit des Jugendamts der Stadt Paderborn bietet in den Sommerferien zweimal wöchentlich mittwochs von 16 bis 17.45 Uhr und freitags von 15 bis 16.45 Uhr kostenlose individuelle Sportangebote an. Diese richten sich an jugendliche Besucherinnen und Besucher des Freibades (ab 15 Jahren) und auch an junge Erwachsene.

Unter anderem noch Mountainbiken und Luftgewehrschießen möglich

Paderborn. Kinder und Jugendliche, die sich in den Sommerferien sportlich betätigen möchten, können sich auch jetzt noch für einige Sportkurse des Ferienprogramms der Stadt Paderborn anmelden.

Kurse während der Sommerferien

Paderborn. Wer in den Sommerferien ab 16. Juli etwas für sein Wohlbefinden und die Gesundheit tun möchte, dem bieten die PaderBäder in der Kleinschwimmhalle Rolandsbad die Möglichkeit, an entsprechenden Kursangeboten teilzunehmen.

Stadtbibliothek Paderborn startet Projekt „Digital Kids“

Paderborn. Alle reden von der digitalen Zukunft. In der Zentral- und Kinderbibliothek kann sie nun spielend kennengelernt werden: Anlässlich des vom Land NRW geförderten Projekts „Digital Kids“ soll Kindern über Spielen, Tüfteln und vor allem Spaß ein Verständnis für die digitale Welt der Zukunft vermittelt werden.

Seite 10 von 20
Our website is protected by DMC Firewall!